englishdeutsch
  • Anmelden
    Ich bin ein neuer Kunde

    Registrieren Sie sich und profitieren Sie von unseren Vorteilen.



    Ich bin bereits Kunde

    Bitte melden Sie sich hier mit Ihren Zugangsdaten an.

    Anmelden


  • Ihre Produkte
    Zuletzt angesehene Produkte
    Hier haben Sie direkten Zugang zu Ihren drei zuletzt angesehenen Produkten
    Produktvergleich
    Vergleichen Sie bis zu drei Produkte der gleichen Kategorie
    Ihre Favoriten
    Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich für einen direkten Zugang zu Ihren Produktfavoriten


Neuer verbindlicher Standard zum Beschriften der Etiketten von Chemikalien.

NiceLabel bietet eine kostenlose und leicht zu handhabende Lösung zum kennzeichnen an.

Neuer verbindlicher Standard zum Beschriften der Etiketten von Chemikalien.

Das global harmonisierte System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien (GHS, Globally Harmonized System of Classification, Labelling and Packaging of Chemicals) der Vereinten Nationen wird in der EU ab Juni 2015 und in den USA ab Dezember 2015 zum verbindlichen Standard erklärt. Das betrifft alle Hersteller, Importeure, Groß- und Einzelhändler von chemischen Substanzen und Mixturen.

Wir freuen uns Ihnen eine kostenlose und leicht zu handhabende Lösung von NiceLabel zu präsentieren, die es Ihnen ermöglicht, GHS  konforme Etiketten webbasierend über Ihren Internet-Browser zu drucken. Diese Anwendung enthält 6.000 Zeichen für sogenannte chemische Grundsubstanzen ('pure substances') und kann absolut kostenfrei von Laboren oder Schulen zum einfachen Drucken von Etiketten genutzt werden, oder als eine beeindruckende Präsentation bei ihren Kunden (erstellt mit NiceLabel PowerForms Web/Nice Form). Probieren Sie es aus! Geben Sie »Aceton« ein oder einen anderen beliebigen chemischen Namen.


Was ist GHS?

Das global harmonisierte System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien (Globally Harmonized System of Classification and Labeling of Chemicals, GHS) ist ein international vereinbartes, von den Vereinten Nationen ins Leben gerufenes Programm.
Der GHS-Standard muss von Herstellern, Importeueren, nachgeordneten Benutzern und Lieferanten von chemischen Substanzen und Gemischen bis zum 1. Juni 2015 (EU) bzw. bis zum Dezember 2015 (USA) übernommen werden.
Er wurde entwickelt, um die Kennzeichnung von Gefahrstoffen zu vereinheitlichen und bestehende länderspezifische Vorschriften zu ersetzen.


Die GHS-Etikettenvorlage

Die standardisierten Elemente von GHS-Etiketten sind

1. Produktkennung.
2. Signalwort.
3. GHS-Piktogramme.
4. Gefahrenhinweise.
5. Sicherheitshinweise.
6. Lieferanteninformationen.

NiceLabel beinhaltet einen grafischen Etiketten-Designer, der Unternehmensnutzern die einfache Erstellung von GHS-konformen Etikettenvorlagen ermöglicht.


GHS-Piktogramme

Gefahrenpiktogramme zählen zu den Schlüsselelementen für die Beschriftung von Behältern. Im GHS-Standard sind zwei Sätze von Piktogrammen enthalten:

- Einer für die Etikettierung von Behältern und für Gefahrenhinweise am Arbeitsplatz.
- Der zweite für die Verwendung beim Transport von Gefahrgut.

Je nach Zielgruppe wird einer der beiden Sätze ausgewählt, aber sie werden nicht gemeinsam verwendet. Die Bestimmungen geben, je nach Kapazität des Behälters, verschiedene Mindestgrößen für Etiketten und Piktogramme vor.


Herausforderungen bei der Erstellung von GHS-Etiketten

GHS-Etiketten sind mit einigen spezifischen Schwierigkeiten verbunden. NiceLabel hilft Ihnen dabei, diese Schwierigkeiten auf einfache Weise zu überwinden, und zwar ohne Programmieraufwand oder zahllose Variationen von Etikettenvorlagen.

- Platzbeschränkungen: NiceLabel kann Text um Piktogramme herum ausrichten, sodass der vorhandene Platz vollständig genutzt werden kann.
- Lesbarkeit: Mit der Funktion für automatische Anpassung kann NiceLabel die Schriftgröße dynamisch ändern, um den Platz optimal zu nutzen. Dabei können Sie die minimale und maximale Größe vorgeben.
- Internationale Sprachunterstützung (Unicode): Sie benötigen verschiedene Sprachen auf demselben Etikett.


Ein stabiles System einrichten

Zur Einrichtung eines GHS-konformen Etikettierungssystems müssen Sie beachten, dass es um mehr als nur die Einhaltung grundlegender Anforderungen an Vorlagen geht. Neben der Erstellung aller erforderlichen Etikettenelemente müssen Sie sicherstellen, dass:

- Benutzer immer die korrekten Daten drucken.
- Kontrollierter Zugriff auf Etikettendesign-Vorlagen möglich ist.
- Unterstützung für verschiedene Sprachen (Unicode) auf demselben Etikett gewährleistet ist.
- Eine einfache langfristige Verwaltung von Etikettenvorlagen möglich ist.
- Angaben auf Etiketten und Sicherheits-Datenblättern aufeinander abgestimmt werden.

 

Über PULSA:
Die PULSA GmbH mit Sitz im ostwestfälischen Espelkamp wurde 1993 gegründet und hält als zertifizierter Partner und Distributor führender Hersteller von Auto-ID- (Automatische Identifikationssysteme) und POS-Systeme (Point-Of-Sale = Kassensysteme) sowie Kiosksystemen (Informationsterminal) und Diginal Signage ihren Kunden ein umfangreiches Sortiment an Produkten und Lösungen bereit.
Der Import von Waren aus Fernost ermöglicht ihr eine interessante Produkt- und Preisgestaltung.
Neben dem Vertrieb gehören unter anderem auch die Beratung, Planung sowie Supportdienstleistungen wie Reparaturen und technischer Service in der hauseigenen Technik zum Firmenangebot.

Über uns
Häufigste Suchbegriffe
Herstellerauswahl
Top-Produktauswahl
Contact by Phone
+49 (0)5743 931 97 - 0
Rufen Sie uns an (Mo-Fr 8:00-17:00 Uhr)
Contact by Mail
info (at) pulsa.de
Klicken Sie hier für eine E-Mail
Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies um Ihnen ein problemloses Einkaufserlebnis bieten zu können. Mehr Informationen hierzu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass wir auf Ihrem Gerät Cookies verwenden dürfen.

Google
Finden Sie uns auf Google+