englishdeutsch
  • Anmelden
    Ich bin ein neuer Kunde

    Registrieren Sie sich und profitieren Sie von unseren Vorteilen.



    Ich bin bereits Kunde

    Bitte melden Sie sich hier mit Ihren Zugangsdaten an.

    Anmelden


  • Ihre Produkte (1 / 0 / 0)
    Zuletzt angesehene Produkte
    Hier haben Sie direkten Zugang zu Ihren drei zuletzt angesehenen Produkten
    Produktvergleich
    Vergleichen Sie bis zu drei Produkte der gleichen Kategorie
    Ihre Favoriten
    Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich für einen direkten Zugang zu Ihren Produktfavoriten


[<<] [<] 73 Artikel in dieser Kategorie [>] [>>]

Garantieerweiterung 12 Monate Vorort-Austausch-Service für AnyShop

 Artikeldaten drucken

Artikelnummer: 9903-ANY.01
Hersteller: SONSTIGE

Verfügbarkeiten nach Anmeldung
Verfügbarkeiten nach Anmeldung

Zu Ihren Konditionen


Garantieerweiterung 12 Monate Vorort-Austausch-Service für AnyShop

Spezielle Produktbeschreibung (gültig für aktuelle Konfiguration):

Garantieerweiterung 12 Monate Vorort-Austausch-Service für AnyShop
Bedingungen siehe: http://www.pulsa.de/shop/advanced_search_result.php?keywords=9901-200.01


Allg. Beschreibung der Produktserie (produktübergreifend - kann von o.g. Konfiguration abweichen):

Bedingungen des Vorortaustauschservices

1.) Der Vorort-Austausch-Service (nachfolgend VO genannt) beinhaltet den Austausch des im Atrikeltext bezeichneten Gerätes oder Teile des Gerätes im Falle einer Störung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland beim Kunde bzw. bei dessen Kunden durch ein Austauschgerät (von Art und Funktion her gleichwertiges Gerät/Geträteteil). Der VO Service beginnt mit Erstellung der Rechnung (Rechnungsdatum) durch PULSA und endet nach der im Artikeltext genannten Monaten nach Rechnungsdatum. Der VO erfolgt in der Regel innerhalb von ein bis zwei Werktagen zu den allgemeinen Servicezeiten. Diese sind Montags bis Freitags von 08:00 bis 17:00 Uhr. Ausgenommen sind bundesweite und regionale gesetzliche Feiertage am Ort der Leistungserbringung (Standort des auzutauschenden Gerätes).

2.) Der VO beinhaltet nicht die Softwarewiederherstellung des Gerätes. Für die Datensicherung ist der Kunde verantwortlich. Die PULSA GmbH kann nicht haftbar bzw. schadenersatzpflichtig für den Verlust von Daten gemacht werden. Umstände, wie z. B. höhere Gewalt, Arbeitskämpfe, Ausfall der Stromversorgung, Software- und Netzwerkfehler, Störungen im Telekommunikationsnetz oder in technischen Einrichtungen des Kundes, hat die PULSA GmbH nicht zu vertreten.

3.)Folgende Leistungen gehören nicht zum Leistungsumfang und führen dazu das der VO entsprechend berechnet wird:
a) Feststellung von Softwarefehlern.
b) Feststellung von Schäden und Funktionsstörungen an der Hardware, die durch Softwarefehler entstanden sind.
c) Feststellung von Fehlern in Geräten oder Netzwerkkomponenten die nicht auf das VO-Gerät zurückzuführen sind oder sich auf dieses beziehen bzw. Störung im externen oder internen Leitungsnetz.
d) Feststellung von Vandalismusschäden.
e) Feststellung von mangelnder Wartung bzw. starker Verschmutzung.
f) Feststellung von Schäden und Funktionsstörungen, die durch Bedienerfehler sowie entstanden sind.
g) Feststellung von Schäden und Funktionsstörungen, die durch die Wahl des flaschen Einsatzortes oder Einsatzbereiches entstanden sind (z.B. mangelde Belüftung).
h) Feststellung von Schäden und Funktionsstörungen, die Aufgrund von Bauzustandsänderungen der Hardware des jeweiligen Gerätes durch den Kunde oder Dritte entstanden sind.
i) Feststellung von Schäden und Funktionsstörungen, die durch Fehler von Mitarbeitern des Kunde oder den Eingriff Dritter (z. B. anderer Servicedienstleister) entstanden sind.
j) Feststellung von Schäden und Funktionsstörungen, die aus höherer Gewalt resultieren.
k) Wartezeiten, die durch den Kunde bzw. durch den Erfüllungsgehilfen des Kunde, wie z.B. den Kunden des Kundes, entstanden sind und eine Dauer von 0,25 Stunden je Serviceeinsatz überschreiten.
l) Wartungs- und Instandsetzungsleistungen außerhalb der Servicezeiten.

4.)Im Fall eines mangelhaft erbrachten VO kann der Kunde zunächst nur Nacherfüllung verlangen. Ist die PULSA GmbH zur Nachbesserung nicht bereit oder in der Lage kann der Kunde auch Minderung der VO-Gebühr verlangen oder von dem VO zurücktreten.

5.) Nebenabsprachen bedürfen der schriftlich Form.

6.) Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Bestimmungen unwirksam sein oder werden, oder dieser Vertragstext eine Regelungslücke enthalten, so werden die Vertragsparteien die unwirksame oder unvollständige Bestimmung durch angemessene Regelung ersetzen oder ergänzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der gewollten Regelung weitestgehend entspricht.

Spezifikationen


Über uns
Häufigste Suchbegriffe
Herstellerauswahl
Top-Produktauswahl
Contact by Phone
+49 (0)5743 931 97 - 0
Rufen Sie uns an (Mo-Fr 8:00-17:00 Uhr)
Contact by Mail
info (at) pulsa.de
Klicken Sie hier für eine E-Mail
Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies um Ihnen ein problemloses Einkaufserlebnis bieten zu können. Mehr Informationen hierzu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie zu, dass wir auf Ihrem Gerät Cookies verwenden dürfen.